datenschutzerklärung

Sophia Hufnagel, Georgenstraße 113, 80798 München (nachfolgend „Betreiberin“) ist als Betreiberin der Webseite https://sophiahufnagel.com/ (nachfolgend „Webseite“) Verantwortliche für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten als Besucher der Webseite (nachfolgend „Du“) im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO”) und des Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG“).

Mit dieser Datenschutzerklärung informiert die Betreiberin Dich, welche personenbezogenen Daten sie bei der Nutzung ihrer Webseite verarbeitet und bittet Dich daher, die nachfolgenden Ausführungen sorgfältig durchzulesen.

Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutzerklärung sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Hierzu zählen insbesondere Dein Name, Deine E-Mail-Adresse und ggf. Deine Adresse und Deine Telefonnummer sowie Deine IP-Adresse und Online-Kennungen.

1. Bereitstellung der Webseite

Zu den personenbezogenen Daten zählen auch Informationen über Deine Nutzung der Webseite. In diesem Zusammenhang erhebt die Betreiberin, bzw. der Hosting-Provider folgende personenbezogenen Daten:

  • Deine IP-Adresse,
  • Deinen Internet-Service-Provider,
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage,
  • Inhalt der Anforderung,
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode,
  • Umfang des Datentransfers,
  • Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware,
  • sowie andere Verbindungsdaten und Quellen, die Du abrufst.

Dies geschieht in der Regel durch die Verwendung von Logfiles und Cookies. Nähere Informationen zu Cookies erhältst Du unter Ziffer 2.

Die Betreiberin verwendet diese Daten zur Wahrung ihrer berechtigten Interessen,

  • die Webseite auf Deinem Rechner darzustellen,
  • die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen,
  • ihre Webseite zu optimieren,
  • die Sicherheit ihrer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Der Zugriff auf diese Daten erfolgt nach § 25 Abs. 2 Nr. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

2. Cookies

2.1 Allgemeine Informationen zu Cookies

Die Betreiberin erhebt außerdem Informationen über Deine Nutzung ihrer Webseite durch die Verwendung von Cookies. Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Webseite von der die Cookie-Daten gesendet werden sowie Informationen über das Alter des Cookies und ein alphanumerisches Identifizierungszeichen. (Cookie-ID). Cookies ermöglichen den Systemen der Betreiberin, Dein Endgerät zu erkennen und eventuelle Voreinstellungen sofort verfügbar zu machen. Sobald Du auf die Webseite zugreifst, wird ein Cookie auf Deinem Endgerät gespeichert.

Auf der Webseite nutzt die Betreiberin Cookies, die unbedingt notwendig sind, damit sie Dir die Webseite bereitstellen kann (im Folgenden „Notwendige Cookies“). Notwendige Cookies werden gesetzt, wenn Du die Webseite aufrufst. Die Betreiberin verwendet notwendige Cookies, die für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich sind, zur Wahrung ihres berechtigten Interesses, die Webseite auf Deinem Endgerät anzuzeigen und Deine Cookie-Einstellungen zu speichern. Die Bereitstellung der Webseite bzw. bestimmter Funktionen der Webseite wäre ohne die Verwendung der notwendigen Cookies nicht möglich. Der Zugriff auf diese Daten erfolgt nach § 25 Abs. 2 Nr. 2 TTDSG. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der mithilfe von Notwendigen Cookies erhobenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Daneben nutzt die Betreiberin Cookies, die für die Bereitstellung der Webseite nicht unbedingt erforderlich sind (nachfolgend „Einwilligungsbedürftige Cookies“). Einwilligungsbedürftige Cookies werden jedoch nur verwendet, wenn und soweit Du hierfür zuvor Deine Einwilligung über das Cookie-Banner erteilt hast. Das Cookie-Banner wird beim ersten Aufruf der Webseite oder wenn die Laufzeit Deiner Einwilligung abgelaufen ist, eingeblendet. In dem Cookie-Banner kannst Du Deine Einwilligung für jedes Einwilligungsbedürftige Cookie gesondert erteilen. Sofern Du Deine Einwilligung für die Verwendung aller oder einzelner einwilligungsbedürftiger Cookies nicht erteilst, kann nicht zugesichert werden, dass Du alle Angebote der Webseite ohne Einschränkung oder überhaupt nutzen kannst. Deine Einwilligung für die Nutzung Einwilligungsbedürftiger Cookies kannst Du jederzeit ganz oder teilweise widerrufen, indem Du Deine Cookie-Einstellungen unter folgendem Link änderst: Cookie-Einstellungen

Der Zugriff auf die mit Einwilligungsbedürftigen Cookies erhobenen Daten erfolgt nach § 25 Abs. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die Verwendung der mithilfe der Einwilligungsbedürftigen Cookies gewonnenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

3. Google Webfonts

Die Betreiberin verwendet auf der Webseite Google Web Fonts, einen Dienst der Google Ireland Ltd., Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland (nachfolgend „Google“). Durch die Verwendung von Google Web Fonts können externe Schriftarten genutzt werden.

Beim Aufruf der Webseite werden hierzu die entsprechenden Schriftarten von Deinem Browser in den Browsercache geladen. Nur so kann Dein Browser die auf der Webseite abgebildeten Texte optisch mit den Schriftarten von Google Web Fonts darstellen. Zu diesem Zweck muss der von Dir verwendete Browser eine Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Deine IP-Adresse die Website aufgerufen wurde.

Weitere Informationen zum Datenschutz kannst Du der Datenschutzerklärung von Google entnehmen.

Weitergehende Informationen zu Google Web Fonts findest Du hier!

Die Betreiberin verwendet Google Web Fonts allerdings nur, wenn und soweit Du hierfür zuvor Deine Einwilligung über das Cookie-Banner erteilt hast. Der Zugriff auf die Informationen erfolgt gemäß § 25 Abs. 1 S. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der mit Google Webfonts erhobenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Falls Du die Verwendung von Google Web Fonts nach der Erteilung einer entsprechenden Einwilligung unterbinden willst, besteht die Möglichkeit, die Einwilligung zu widerrufen. Deine Einwilligung für die Nutzung von Google Webfonts kannst Du widerrufen, indem Du Deine Cookie-Einstellungen unter folgendem Link änderst: Cookie Einstellungen

4. FontAwesome

Die Betreiberin verwendet auf der Webseite die Web-Schriftart Font Awesome von Fonticons, Inc., 307 S. Main St., Suite 202, Bentonville, AR 72712, USA. Beim Aufruf der Webseite wird die Schriftart Font Awesome geladen und die Texte, Schriften und Icons der Webseite auf dem von Dir genutzten Endgerät entsprechend angezeigt.

Um Font Awesome laden zu können, stellt Dein Browser eine Verbindung zu den Servern des Unternehmens Fonticons, Inc. her. Bei der Herstellung der Verbindung, wird Deine IP-Adresse erkannt und technische Daten wie etwa Deine Browser-Version, Deine Bildschirmauflösung oder der Zeitpunkt des Aufrufs der Webseite erhoben.

Mit Hilfe von Font Awesome kann die Webseite optimiert werden und übersichtlicher und angenehmer gestaltet werden.

Die Betreiberin verwendet Font Awesome allerdings nur, wenn und soweit Du hierfür zuvor Deine Einwilligung über das Cookie-Banner erteilt hast. Der Zugriff auf die Informationen erfolgt gemäß § 25 Abs. 1 S. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Deiner Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Falls Du die Verwendung von Font Awesome nach der Erteilung einer entsprechenden Einwilligung unterbinden willst, besteht die Möglichkeit, die Einwilligung zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung kann jederzeit über die Cookie-Einstellungen auf der Webseite erfolgen.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung bei der Nutzung von Font Awesome findest Du hier!

5. Kontaktformular

Auf der Webseite bietet die Betreiberin Dir die Möglichkeit, über ein Kontaktformular in Kontakt zu treten und Fragen, Anregungen oder Hinweise zu schicken sowie Informationen zu Leistungen anzufragen. Wenn Du das Kontaktformular nutzt, werden folgende Pflichtangaben an die Betreiberin übermittelt:

  • Vor-/Nachname,
  • E-Mail-Adresse,

Darüber hinaus kannst Du weitere Informationen zu Deinem Anliegen freiwillig angeben. Die Betreiberin verwendet diese Daten ausschließlich, um Deine Anfrage zu beantworten und Dir Informations- und Werbematerial zu senden, wenn Du solches angefordert hast. Die freiwilligen Angaben verwendet die Betreiberin, um Dich persönlich anzusprechen.

Diese Daten von Dir werden zur Wahrung des berechtigten Interesses der Betreiberin verarbeitet, Dir eine moderne und komfortable Möglichkeit zu bieten, Kontakt aufzunehmen. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

6. Blog auf der Webseite

Die Betreiberin betreibt auf ihrer Webseite einen Blog. Auf dem Blog veröffentlicht sie verschiedene Beiträge zu relevanten Themenbereichen ihrer Tätigkeit.

Im Rahmen des Blogs kannst Du öffentliche Kommentare abgeben. Der von Dir abgegebene Kommentar wird dabei mit dem von Dir angegebenen Nutzernamen sowie Deiner E-Mail-Adresse veröffentlicht. Die Betreiberin empfiehlt Dir, ein Pseudonym statt Deines Klarnamens zu verwenden. Die Angabe von Nutzernamen und E-Mail-Adresse ist erforderlich, alle weiteren Informationen sind freiwillig. Wenn Du einen Kommentar abgibst und ein Häkchen bei dem Feld „Meinen Namen, E-Mail und Website in diesem Browser speichern, bis ich wieder kommentiere.“ setzt, werden diese Informationen entsprechend gespeichert. Deine E-Mail-Adresse wird benötigt, um mit Dir in Kontakt zu treten, falls ein Dritter Deinen Kommentar als rechtswidrig beanstanden sollte.

Rechtsgrundlage sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c und f DSGVO. Die Kommentare werden vor Veröffentlichung nicht geprüft. Die Betreiberin behält sich vor, Kommentare zu löschen, wenn sie von Dritten als rechtswidrig beanstandet werden.

7. Newsletter

Die Betreiberin verwendet Deine E-Mail-Adresse, um Dir als Bestandskunde in regemäßigen Abständen ihren Newsletter per E-Mail zuzusenden und Dir dadurch Informationen und Neuigkeiten über sich und ihre Leistungen zukommen zu lassen.

Für den Versand ihres Newsletters verwendet die Betreiberin das Tool Activecampaign der ActiveCampaign, LLC, 1 North Dearborn St, 5th Floor, Chicago, IL 60602, USA (nachfolgend „ActiveCampaign“). Weitere Informationen zum Datenschutz von ActiveCampaign findest Du unter https://www.activecampaign.com/legal/privacy-policy.

Wenn Du keinen Newsletter der Betreiberin wünschst, kannst Du der werblichen Nutzung Deiner E-Mail-Adresse widersprechen, indem Du die Betreiberin per E-Mail kontaktierst oder indem Du auf den Abbestellen-Link klickst, der in jedem Newsletter per E-Mail enthalten ist. Die Verarbeitung erfolgt zur Wahrung des berechtigten Interesses der Betreiberin, Dir Direktwerbung zu schicken. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG.

8. Keine Weitergabe Deiner personenbezogenen Daten

Die Betreiberin gibt Deine personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, Du hast in die Datenweitergabe eingewilligt oder die Betreiberin ist aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet.

9. Datensicherheit

Die Betreiberin sichert ihre Webseite und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst. Insbesondere werden sämtliche Inhalte bei uns verschlüsselt übertragen.

10. Löschung

Die Betreiberin speichert Deine Daten so lange, wie sie hierzu berechtigt ist. Sofern Du von Deinem Widerspruchsrecht Gebrauch gemacht hast, oder die Rechtsgrundlage aus einem anderen Grund, insbesondere, weil der mit ihrer Erhebung verbundene Zweck erreicht wurde, nachträglich entfällt, werden die Daten unverzüglich gelöscht, sofern die Betreiberin nicht aufgrund einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht dazu verpflichtet ist, die Daten zu behalten.

11. Datenschutz und Webseiten Dritter

Die Webseite kann Hyperlinks zu und von Webseiten Dritter enthalten. Wenn Du einem Hyperlink zu einer dieser Webseiten folgst, sind die Betreiber der verlinkten Webseite Verantwortliche für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten auf diesen Webseiten. Bitte vergewissere Dich über die jeweils geltenden Datenschutzbedingungen, bevor Du personenbezogene Daten an diese Webseiten übermittelst.

12. Deine Rechte

Du kannst Deine personenbezogenen Daten jederzeit kostenlos einsehen sowie Auskunft zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung und ggf. deren Berichtigung und/oder Löschung und/oder Einschränkung ihrer Verarbeitung verlangen. Zudem steht Dir das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Außerdem hast Du das Recht, jederzeit der Verarbeitung Deiner Daten zu widersprechen, sofern die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen der Betreiberin erfolgt. In diesem Fall, erfolgt eine Verarbeitung Deiner Daten nur, wenn die Betreiberin zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen kann, die Dein Interesse am Ausschluss der Verarbeitung überwiegen oder die Verarbeitung zur Geltendmachung, Ausübung, oder Verteidigung ihrer Ansprüche dient.

Sofern Du der Betreiberin personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hast, wird die Betreiberin Dir diese auf Anfrage in maschinenlesbarer Form zur Verwendung bei anderen Anbietern zukommen lassen.

Solltest Du Fragen, Kommentare oder Anfragen bezüglich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Deiner personenbezogenen Daten haben oder um Deine oben genannten Rechte auszuüben, wenden Dich per E-Mail an info@sophiahufnagel.com oder per Brief an die oben angegebene Adresse.

Wenn Du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung Deiner Daten gegen Datenschutzgesetze verstößt, bist Du berechtigt, Dich hierüber bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde z.B. unter folgender Adresse:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA),
Promenade 27,
91522 Ansbach

zu beschweren.

Stand: Februar 2022