Allgemeine Geschäftsbedingungen („AGB“)

von Sophia Hufnagel,

Georgenstraße 113,
80798 München

Telefon: +49 151 23543980
E-Mail: info@sophiahufnagel.com,
Webseite: https://sophiahufnagel.com/

(nachfolgend „Sophia Hufnagel“)

1           Geltungsbereich der AGB

1.1  Sophia Hufnagel bietet Dir als Kunde (nachfolgend „Du“, „Dir“) Mentoring-Dienstleistungen an. Im Rahmen der Mentoring-Dienstleistungen vermittelt Sophia Hufnagel Dir Finanzwissen, insbesondere in den Bereichen Finanzinvestment sowie Kapitalanlagen. Sophia Hufnagel erbringt ihre Leistungen vor allem als persönliche Erfolgsmentorin sowie ggf. in Form von Vorträgen, (aufgezeichneten) Webinaren und Seminaren (nachfolgend „Leistungen“). Diese AGB gelten dabei für sämtliche Verträge zwischen Dir und Sophia Hufnagel über diese oder gleichartige Leistungen.

1.2   Verträge zwischen Dir und Sophia Hufnagel erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser AGB sowie Angeboten (z.B. in Form von Onboarding-E-Mails) von Sophia Hufnagel. Deinen AGB oder sonstigen abweichenden Bedingungen widerspricht Sophia Hufnagel hiermit.

              Vertragsgegenstand

2.1   Eine detaillierte Beschreibung der konkreten Leistungen von Sophia Hufnagel ergibt sich unmittelbar aus einem Angebot von Sophia Hufnagel an Dich in der Regel in Form einer On-Boarding E-Mail.

2.2   Wichtig ist, dass Du beachtest, dass die Leistungen von Sophia Hufnagel gegenüber Dir insbesondere keine Finanz- bzw. Anlagenberatung oder andere Dienstleistungen im Sinne des Kreditwesengesetzes (KWG) und des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) umfassen sowie keine Steuerberatung oder betriebswirtschaftliche Beratung. Hierfür musst Du gesonderte Berater hinzuziehen. Die Leistungen von Sophia Hufnagel dienen der reinen Wissensvermittlung. Die erfolgreiche Anwendung des vermittelten Wissens hängt dabei von vielen weiteren Faktoren ab, auf die Sophia Hufnagel keinen Einfluss hat.

              Vertragsschluss, Vertragssprache

3.1      Um einen Vertrag über die Leistungen mit Sophia Hufnagel abzuschließen, musst Du eine natürliche Person sein, mindestens das 18. Lebensjahr vollendet haben und geschäftsfähig sein. Bei einer juristischen Person muss der Abschluss des Vertrages durch eine unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Person erfolgen, die berechtigt ist, die juristische Person rechtsgeschäftlich zu vertreten. Alle Angaben, die Du bei Vertragsschluss machst, müssen vollständig sein und der Wahrheit entsprechen. Ändern sich einzelne Angaben, wirst Du Sophia Hufnagel darüber unverzüglich in Kenntnis setzen.

3.2    Nach Anfrage der Leistungen von Sophia Hufnagel über einen der von Sophia Hufnagel bereitgestellten Kanäle (z.B. Sophia Hufnagels Webseite, Instagram) setzt sich Sophia Hufnagel – in der Regel direkt telefonisch – mit Dir in Verbindung, um Deinen konkreten Bedarf ihrer Leistungen mit Dir abzustimmen, und wird Dir anschließend ggf. ein entsprechendes Angebot, z.B. in Form einer On-Boarding-E-Mail, zum Abschluss eines Vertrages über ihre Leistungen zukommen lassen. Dieses Angebot nimmst Du an, indem Du den im Angebot aufgeführten Betrag über das vereinbarte Zahlungsmittel bezahlst. Im Anschluss an Deine Bezahlung wirst Du dann eine Rechnung von Sophia Hufnagel erhalten.

3.2       Nach Deiner Anfrage steht es Sophia Hufnagel frei, einen Vertragsschluss mit Dir abzulehnen sowie Dir kein Angebot zu unterbreiten. Es besteht kein Anspruch von Dir auf den Abschluss eines Vertrages oder ein Angebot.

3.3    Für den Vertragsschluss steht als Vertragssprache Deutsch zur Verfügung. Du erhältst vor Vertragsschluss die Möglichkeit, diese AGB als PDF-Dokument herunterzuladen. Darüber hinaus speichert Sophia Hufnagel die AGB und hält diese unter https://sophiahufnagel.com/ bereit.

              Online-Leistungen

4.1       Um Online-Leistungen von Sophia Hufnagel (z.B. Webinare, Aufzeichnungen der Webinare) in Anspruch zu nehmen bzw. abrufen zu können, muss Dir eine entsprechende Hardware (z.B. Smartphone, Computer ggf. mit einer Webcam und einem Mikrofon), ein Internetanschluss mit einer erforderlichen Bandbreite sowie ein gängiger Browser (z.B. Microsoft Edge, Google Chrome oder Mozilla Firefox) in der jeweils aktuellsten Version zur Verfügung stehen. Andernfalls kannst Du die Leistungen von Sophia Hufnagel ggf. nicht oder nicht in vollem Umfang in Anspruch nehmen bzw. abrufen.

4.2       Soweit in dem Angebot von Sophia Hufnagel nichts Anderes angegeben ist, stellt Sophia Hufnagel Dir den Link für die Inanspruchnahme bzw. den Abruf ihrer Online-Leistungen, die zu einem festgelegten Termin stattfinden (z.B. Webinare), in der Regel spätestens zu Beginn der jeweiligen Leistung zur Verfügung. Soweit die Leistung von Sophia Hufnagel den Abruf von Inhalten im Internet (z.B. Streams) bzw. Aufzeichnungen umfassen, wird Sophia Hufnagel Dir den jeweiligen Zugang und/oder Link zum Abrufen der Inhalte spätestens innerhalb einer Woche nach Vertragsschluss zur Verfügung stellen.

4.3 Soweit in dem Angebot nichts Anderes angegeben ist, erfordert die Inanspruchnahme bzw. der Abruf der Online-Leistungen die Verwendung einer im Angebot genannten Softwarelösung in ihrer jeweils aktuellsten Version. Legt das Angebot nichts Anderes fest, ist die Verwendung der Softwarelösung Zoom erforderlich.

4.4   Erhältst Du für die Inanspruchnahme bzw. den Abruf der Leistungen einen Zugangslink und/oder Zugangsdaten, bist Du für den Schutz dieses Zugang-Links und/oder Deiner Zugangsdaten selbst verantwortlich. Sie sind geheim zu halten und dürfen vorbehaltlich einer ausdrücklichen Zustimmung von Sophia Hufnagel Dritten nicht zugänglich gemacht werden. Dir ist bekannt, dass Dritte bei Kenntnis des Zugang-Links und/oder der Zugangsdaten unberechtigt in Deinem Namen die Leistungen in Anspruch nehmen könnten. Stellst Du fest oder hast den Verdacht, dass Dein Zugangs-Link und/oder Deine Zugangsdaten von Dritten verwendet werden, unterrichtest Du Sophia Hufnagel unverzüglich hierüber. Bei begründetem Verdacht auf Missbrauch Deines Zugang-Links und/oder Deiner Zugangsdaten, ist Sophia Hufnagel zur sofortigen vorübergehenden Sperrung des Zugangs zu den Leistungen oder – in Fällen des schuldhaften Handelns – zur außerordentlichen Kündigung berechtigt. Über die Sperrung des Zugangs zu den Leistungen informiert Sophia Hufnagel Dich umgehend in Textform. Vertragsdauer, Kündigung

5.1   Der Vertrag über die Leistungen tritt grundsätzlich mit dem Vertragsschluss gemäß Ziffer 3 in Kraft. Die Vertragsdauer wird individuell mit Dir vereinbart. Sie ergibt sich grundsätzlich aus dem Angebot von Sophia Hufnagel an Dich und endet mit der Durchführung der von Dir beanspruchten Leistungen.

 

          

5.2       Das Recht zur ordentlichen Kündigung ist ausgeschlossen. Der Vertrag kann von Dir oder Sophia Hufnagel jederzeit außerordentlich aus wichtigem Grund gekündigt werden. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn höhere Gewalt oder andere von Sophia Hufna-gel nicht zu vertretende Umstände die Vertragserfüllung unmöglich machen; als höhere Gewalt sind beispielsweise Epi-demien, Pandemien, Seuchen oder Qua-rantäneanordnungen einzustufen.

Widerrufsrecht

6.1   Dir steht ein Widerrufsrecht gegenüber Sophia Hufnagel zu, sofern Du als Ver-braucher handelst. Einzelheiten zum Wi-derrufsrecht und ihrer Ausübung findest Du in der Widerrufsbelehrung in Anlage 1.

6.2   Dir steht jedoch kein Widerrufsrecht zu, sofern Du mit Sophia Hufnagel einen Vertrag über die Erbringung von Dienst-leistungen im Zusammenhang mit Frei-zeitbetätigungen geschlossen hast, der für die Erbringung dieser Dienstleistun-gen einen spezifischen Termin oder Zeit-raum vorsieht (§ 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB).

Vergütung

7.1  Die Vergütung für die Leistungen ergibt sich aus Sophia Hufnagels Angebot an Dich. Die Vergütung umfasst dabei die Leistungen sowie die Vor- und Nachbereitung der Leistungen.

7.2     Du erhältst nach dem Vertragsschluss gemäß Ziffer 3 mit Sophia Hufnagel eine Rechnung.

Gewährleistung, Haftung

8.1 Sophia Hufnagels Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

8.2  Schadensersatzansprüche wegen Pflichtverletzung und aus unerlaubter Handlung sowie Ansprüche auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen sind gegenüber Sophia Hufnagel und ihren Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen vorbehaltlich der nachstehenden Ausnahmen (Ziffer 8.3, 8.4) ausgeschlossen.

8.3       In Fällen einer leicht fahrlässigen Schadensersatzhaftung für die Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht gilt der vorgenannte Haftungsausschluss nicht, die Haftung ist allerdings vorbehaltlich der nachstehenden Ausnahmen (Ziffer 8.4) auf typische und vorhersehbare Schäden begrenzt. Vertragswesentlich sind vertragliche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen, auf deren Einhaltung Du regelmäßig vertrauen darfst, und deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet.

8.4     Die vorgenannten Haftungsbeschrän-kungen (Ziffer 8.2, 8.3) gelten nicht, wenn der Schaden vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde. Sie gelten ferner nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, wenn Sophia Hufnagel die Pflichtverletzung zu vertreten hat. Die Beschränkung gilt weiterhin nicht für Schäden, die auf dem Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft beruhen oder für die eine Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz vorgesehen ist.

          Nutzungsrecht

9.1   Die im Rahmen der Leistungen von So-phia Hufnagel zur Verfügung gestellten Unterlagen sind urheberrechtlich ge-schützt. Mit dem Vertragsschluss ge-mäß Ziffer 3 räumt Sophia Hufnagel Dir ein einfaches nicht übertragbares Nut-zungsrecht an sämtlichen Inhalten und Materialien ein, die Dir Sophia Hufnagel im Zusammenhang mit der Erbringung der Leistungen zur Verfügung stellt.

9.2    Diese Inhalte und Materialien dürfen von Dir nur im Rahmen des jeweiligen Ver-tragszweckes für eigene private Zwecke verwendet werden und dürfen nicht ohne Einwilligung von Marke vervielfältigt oder an Dritte weitergegeben werden.

          Vertraulichkeit

10.1  Sophia Hufnagel und Du seid dazu ver-pflichtet, über alle Informationen, die Ihr während der Vertragsdauer bzw. der Erbringung der Leistungen von Sophia Hufnagel erlangt („Vertrauliche Informationen“) Stillschweigen zu wahren, es sei denn, Ihr entbindet Euch gegenseitig von dieser Verpflichtung. Diese Verpflichtung besteht auch über die Dauer des Vertra-ges hinaus.

          Datenschutz

11.1   Sowohl Sophia Hufnagel als auch Du beachten bei der Durchführung sämtli-cher Verträge die Anforderungen des anwendbaren Datenschutzrechts, ins-besondere der Datenschutzgrundver-ordnung (DSGVO) und des Bundesda-tenschutzgesetzes (BDSG)..

11.2  Nähere Informationen dazu, inwieweit Sophia Hufnagel bei der Erbringung ihrer Leistungen bzw. der Erfüllung der Ver-träge mit Dir personenbezogene Daten verarbeitet, findest Du in der Datenschutzerklärung. Link zur Online-Streitbeilegungs-Plattform (OS-Plattform)

Die EU-Kommission hat eine Internet-plattform zur Online-Beilegung von Strei-tigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus On-line-Kaufverträgen erwachsen. Nähere Informationen sind unter dem folgenden Link gemäß Art. 14 Abs.1 der Verord-nung EU Nr. 524/2013 verfügbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr.

Sophia Hufnagel ist weder bereit noch gesetzlich verpflichtet zu einer Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle.

          Schlussbestimmungen

12.1   Sophia Hufnagel behält sich vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Über derartige Änderungen wird Sophia Hufnagel Dich mindestens 4 Wochen vor dem Inkrafttreten der Änderung in Textform in Kenntnis setzen. Sofern Du nicht innerhalb von 30 Tagen ab Zugang der Mitteilungen widersprichst, gelten die Änderungen ab Fristablauf als wirksam vereinbart. Im Fall eines Widerspruchs Deinerseits wird der Vertrag zwischen uns zu den bisherigen Bedingungen fortgesetzt. In der Änderungsmitteilung wird Sophia Hufnagel Dich auf Dein Widerspruchsrecht und auf die Folgen Deines Schweigens hinweisen.

12.2  Für den Fall, dass einzelne Bestimmun-gen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sind oder werden, oder für den Fall, dass diese AGB Lücken enthalten, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser AGB nicht berührt. Anstelle der unwirksamen, undurchführbaren oder fehlenden Bestimmung gilt eine solche wirksame und durchführbare Bestimmung als vereinbart, wie sie unter Berücksichtigung des Zwecks dieser Bedingungen vereinbart worden wäre, wenn man sich der Unwirksamkeit, Undurchführbarkeit oder dem Fehlen der betreffenden Bestimmung bewusst gewesen wäre.

12.3 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Natio-nen über Verträge über den internationa-len Warenkauf (CISG).

12.4 Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen AGB ist München, wenn Du Kaufmann, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen bist.

 

Stand Februar 2022

Anlage 1: Informationen zum Widerrufsrecht

 

 

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie Sophia Hufnagel, Georgenstraße 113, 80798 München, Tel.: +49 151 23543980, E-Mail: info@sophiahufnagel.com, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

 


 

 

 

Muster-Widerrufsformular

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

 

       An Sophia Hufnagel, Georgenstraße 113, 80798 München, Tel.: +49 151 23543980, E-Mail: info@sophiahufnagel.com

 

       Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung(*)

 

           ___________________________________________________________________________

       Bestellt am (*)/ erhalten am (*)

 ___________________________________________________________________________

       Name des Verbraucher(s)

 

___________________________________________________________________________

       Anschrift des/der Verbraucher(s)

 

___________________________________________________________________________

       Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

           ___________________________________________________________________________

       Datum

 

           ___________________________________________________________________________

 

(*) Unzutreffendes Streichen